Was ist Taschenkunst ?

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich neben der “herkömmlichen” Bilder auch mit Taschenkunst. Diese Bilder sind generell auf Scheckkartengröße begrenzt und werden einlaminiert. Das hat den Vorteil, dass die Oberfläche nicht verschmutzt o.ä., wenn man sie bei sich trägt. Denn auch das ist der Sinn von Taschenkunst: Die kleine Galerie am Mann- oder an der Frau. Zum Zeigen, Tauschen oder auch Verkaufen; jede Taschenkunst kostet generell 10,-€ und ist immer ein Original, jede Taschenkunst gibt es nur einmal!

Für mich ist das Format eine Herausforderung, da ich eigentlich eher großflächiger malen mag. Inzwischen habe ich dadurch das Zeichnen wiederentdeckt bzw. kombiniere auch Zeichnung mit Acrylfarbe.

Hier (in der Galerie) sehen Sie einige Taschenkünste, auch im Vergleich zu einer ec-Karte/Scheckkarte !