Nachlese zu den Ateliertagen

Ach was war es schön……letztes Wochenende waren die Flensburger Ateliertage und wir vom Holm 35 waren alle dabei. Vorher wurde in unserem Atelier aufgeräumt und vor allem hieß es „wir müssen mal wieder neu hängen!“. Wenn man sich zu dritt ein Atelier teilt, dann hängt man auch gemeinsam Bilder an den Wänden auf. Wir haben uns als sozusagen-Thema auf „Blau“ geeinigt und waren erstaunt, welche Vielfalt sich dabei doch ergab.

Blaumachen

Blaumachen

Atelier in blau

Atelier in blau

noch mehr blau

noch mehr blau

Für unsere Besucher an den Ateliertagen rollten wir selbstverständlich auch wieder den roten Teppich aus und er wurde reichlich genutzt!

Besucher über'n roten Teppich

Besucher über’n roten Teppich

Hier geht's lang

Hier geht’s lang

Wer es letztes Wochenende nicht geschafft hat, zu uns zu kommen, kann das gerne an den kommenden freitagen nachholen, ziwschen 15h und 17h ist geöffnet und es gibt auch viel Neues zu entdecken, denn zwischenzeitlich gibt es neben Bildern, Lammfellen, Mosaiken und Schattentheater auch eine Goldschmiedin, eine Gewandmacherin und vielleicht bald noch etwas Neues…..(stay tuned!)

Es war toll und hat riesigen Spaß gemacht mit so vielen interssierten Menschen zu sprechen und so viel positives feedback zu bekommen! Insofern konnten wir zwar leicht „ermattet“ aber ganz beseelt Sonntag Abend das Atelier wieder schließen und auf das heimische Sofa und die Füße hochlegen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.