Aus Farbresten entsteht ein Bild

An diesem Bild kann man erkennen wieviele verschiedene Schichten Farbe manchmal nötig sind, damit das fertige Bild entsteht……

Angefangen hatte alles mit einer Malpappe auf der ich nach jedem Malen meine Farbreste verstrichen bzw. verspachtelt habe. Farbklecks a Farbklecks b

Über mehrere Stadien, die mal grün-gelb, mal weiß, mal ganz bunt waren, durch Auftragen und wieder Abkratzen von Farbe „entstanden“ irgendwann unter meinem Spachtel diese beiden Menschen – vis-à-vis !Farbklecks c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.