„GRÆNZE LAND“ – Vernissage

Heute Nachmittag um 15 Uhr ging es los: Die Ausstellung „GRÆNZE LAND“wurde mit einer Vernissage eröffnet. Die Eröffnungsreden hielten Dr. Jens Rönnau vom Verein Mahnmal Kilian, Stefan Studt, Innenminister von Schleswig-Holstein,Anni Lander-Laszig von der Deutsch-Dänischen Gesellschaft Kiel und von Inge Olsen, Vorsitzende des FFKK.

Die Ausstellung ist vielseitig mit Bildern, Drucken, Installationen, Fotos….und die „Location“ an sich ist für das Thema spannend. Im Flandernbunker hängen an meterdicken Mauern die Bilder, die sich mit der deutsch-dänischen Grenze auseinander setzen, Stahlstäbe ragen aus Decken und Wänden aus dem Beton, Mauerreste am Boden lassen den Blick auch immer wieder nach unten richten.

Dank der vielen Besucher der Eröffnung verging die Zeit dann mit Gesprächen nahezu im Flug und ich habe wenig Fotos gemacht….Aber so ist der Anreiz vielleicht auch größer, sich dei Ausstellung noch bis zum 15.01.2017 selber anzusehen !? Montags bis freitags von 11h bis 15h und am Sonntag von 11h bis 17h.

Graenzeland 2016 Ausstellung

Graenzeland 2016 Ausstellung

Graenzeland 2016

Graenzeland 2016

Graenzeland 2016 Eröffnungsrede

Graenzeland 2016 Eröffnungsrede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.